From Athens With Love

DruckversionPer E-Mail senden
Das Ende der Austeritätspolitik in Europa?

Am 18. März 2015 werden in Frankfurt am Main wieder Tausende gegen die Politik der Troika (IWF, EU-Kommission, EZB) protestieren und Widerstand leisten. Wenn die Herrschenden sich dort versammeln, um sich für das Durchsetzen ihrer Austeritätspolitik selbst zu feiern, werden wir die Eröffnungsparty in der neuen EZB-Palast-Festung blockieren und unterbrechen.

Als im Mai 2012 die ersten Blockupy-Aktionstage in Frankfurt stattfanden, waren die sozialen Angriffe auf die Lebensbedingungen der Menschen in den ‚Krisenstaaten‘ der EU, die wesentlich unter deutscher Führung durchgesetzt wurden, im öffentlichen Diskurs omnipräsent. Inspiriert von der Occupy-Bewegung und vom Widerstand in Südeuropa formierte sich auch in der BRD, im Herzen der Bestie, Protest gegen Verarmungspolitik und für ein solidarisches Europa von unten. Drei Jahre später kehrt die angeblich längst überwundene politische Krise nach Europa zurück, weil die Menschen in Griechenland sich einfach nicht daran halten wollen, was die Troika ihnen aufträgt. Fuck you, I won't do what you tell me.

Am 25.01.2015 wählen die Griech*innen und Griechen ihr nationales Parlament neu. Das linke Parteienbündnis SYRIZA tritt an, um der Austeritätspolitik ein Ende zu bereiten. Zumindest ist das ihr erklärtes Ziel. Ein Wahlsieg ist möglich – allen Torpedierungsversuchen aus der deutschen und europäischen Politik zum Trotz. Auch hierzulande schauen viele Linke mit großem Interesse auf diese Wahlen.

Wir wollen wir mit euch diskutieren, welche Konsequenzen sich aus den Wahlergebnissen für die EU ergeben, welche Entwicklung die Blockupy-Proteste genommen haben, welche Erfolge und Misserfolge zu verbuchen sind und wie sich wie sich die politischen Rahmenbedingungen für eine radikale Linke Politik in Europa geändert haben.

Plus Kurz-Info zum 18. März in Frankfurt/ Main und anschließend offener Kneipenabend für Interessierte an der Gruppe FelS

Termindaten
Datum: 
Dienstag, 27. Januar 2015 - 19:30
Typ der Veranstaltung: 
Jour Fixe - Diskussionsveranstaltung
Ort der Veranstaltung: 
B-Lage | Mareschstraße 1 | Neukölln
Stadt: 
Berlin
Veranstalter_in: 
Gruppe FelS - Für eine linke Strömung