Der Kampf gegen Energiearmut

DruckversionPer E-Mail senden
Veranstaltung

James von der Londoner Gruppe Fuel Poverty Action berichtet über Comunity Organizing gegen Energiearmut & Aktionen mit denen die sich ihre Strom- und Gasrechnungen nicht mehr leisten können. Im Anschluss daran wird die Klima-AG der Interventionistischen Linken Berlin über Energiearmut in Deutschland berichten. Für all jene, die selbst in Aktion treten möchten wird der Abend durch eine kurze Präsentation der Massenaktion "Ende Gelände" abgerundet. Die Aktion findet vom 14.-16. August im Rheinischen Braunkohlerevier bei Köln statt.

Auf Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet gegen 21.30 der offene Kneipenabend der Interventionistischen Linken statt.

Mehr Informationen unter:
www.ende-gelände.org

www.interventionistische-linke.org


Tuesday, June 30th | 7:30 pm | The fight against fuel poverty

B-Lage (Mareschstraße 1, Neukölln/Rixdorf, S Sonnenallee)

James from the London-based group Fuel Poverty Action is going to share his experiences with community organizing against fuel poverty and common actions with those who cannot afford to pay for their electricity and gas bills any longer. This will be followed by a short report on fuel poverty in Germany by the Climate Group of Interventionistische Linke Berlin. For those who want to take action themselves, there will be a short presentation of "Ende Gelände", a mass action against coal and energy corporations (August 14-16, 2015, close to Cologne). 

English with German translation.

More information:
ende-gelände.org
www.interventionistische-linke.org

Termindaten
Datum: 
Dienstag, 30. Juni 2015 - 19:30
Typ der Veranstaltung: 
Veranstaltung
Ort der Veranstaltung: 
B-Lage (Mareschstraße 1, Neukölln/Rixdorf, S Sonnenallee)
Stadt: 
Berlin
Veranstalter_in: 
Interventionistische Linke Berlin