Castor? Schottern!-Rechtshilfe

DruckversionPer E-Mail senden
Veranstaltungen und Vernetzungstreffen in unterschiedlichen Regionen

Hier eine E-Mail der Rechtshilfe-AG von "Castor? Schottern!", in der über regionale Informations- und Vernetzungstreffen und den Umgang mit der Repression gegen die Unterzeichner_innen der Absichtserklärung informiert wird.

 

Liebe SchotterfreundInnen,

im folgenden findet ihr einige regionale Termine und Kontaktadressen - wenn ihr noch Fragen zur Repression und dem Umgang damit habt oder euch mit anderen Betroffenen vernetzen wollt, kommt doch bei einem Treffen in eurer Nähe vorbei.

In den Unterzeichnungsverfahren gibt es seit unserer letzten Meldung keine neuen Entwicklungen, nur noch ein Hinweis: Falls es zu Strafbefehlen kommen sollte, habt ihr nur vierzehn Tage Zeit, Widerspruch einzulegen.
Solltet ihr in den nächsten Monaten mal länger weg sein oder nicht an eurer Meldeadresse wohnen, stellt vielleicht irgendwie sicher, dass ihr bei solcher Post rechtzeitig Bescheid bekommt. Das spart nachher den
Stress, eure Abwesenheit nachzuweisen und die Frist verlängern zu lassen.

Solidarische Grüße,

Schottern Rechtshilfe


-----------------------------------------------------------------------

Berlin:

Allein machen sie dich ein - offener Castor Schottern Anti-Repressions-Abend


Dienstag, 8.3.2011, 19Uhr, Blauer Salon, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a,
Kreuzberg


Ihr habt den Aufruf zu Castor Schottern unterschrieben und deshalb Post von Bullen und/oder Justiz? Ihr habt Fragen, wie ihr dadmit umgehen sollt? Ihr wolltet einfach mal mit Leuten reden, die in der gleichen Situation sind?

Dann kommt vorbei! Wir werden einen kurzen Eindruck von dem geben, was die Repressionsbehörden gegen Castor Schottern so alles gemacht haben oder noch machen könnten. Außerdem werden Leute vom Ermittlungsausschuss Berlin vor Ort sein, um euch Tipps für einen angemessenen Umgang mit frecher Post zu geben. Und vielleicht sind wir ja dann auch ein Haufen Leute und uns fallen noch andere Sachen ein, mit denen die wir zusammen unsere hübsche kleine Anti-Castor-Aktion der Weltöffentlichkeit bekannt und für den politischen Gegner unkontrollierbarer zu machen.

Herzlichst
Anti-Atom-Plenum Berlin
Ermittlungsausschuss Berlin

-----------------------------------------------------------------------


Hannover/Süd-Niedersachsen:

"Allein machen sie dich ein" - offenes Castor?Schottern!
Anti-Repressions-Treffen

Sonntag, 27.2.2011, 16Uhr, UJZ Kornstraße, Kornstr. 28-30, Hannover

Euch wird vorgeworfen Ihr hättet den Aufruf zu Castor Schottern unterschrieben und habt deshalb Post von Bullen und/oder Justiz? Ihr habt Fragen, wie ihr damit umgehen sollt? Ihr wolltet einfach mal mit Leuten reden, die in der gleichen Situation sind?

Dann kommt vorbei! Wir werden einen kurzen Eindruck von dem geben, was die Repressionsbehörden gegen Castor Schottern bisher gemacht haben oder noch machen könnten. Außerdem werden Leute vor Ort sein, um Euch Tipps für einen angemessenen Umgang mit frecher Post zu geben.
-----------------------------------------------------------------------

Hessen:

Kontakt: 4dissident@gmx.de


-----------------------------------------------------------------------

München:


Euch wird vorgeworfen Ihr hättet den Aufruf zu Castor Schottern
unterschrieben und habt deshalb Post von Bullen und/oder Justiz? Ihr habt Fragen, wie ihr damit umgehen sollt? Ihr wolltet einfach mal mit Leuten reden, die in der gleichen Situation sind?

Dann kommt vorbei! In München findet vom 12. – 20. März die linke Aktions- und Veranstaltungswoche gegen Repression statt. Am Sonntag den 13. März gibt ein großes Plenum zum Thema Repression. Hier soll konkret über einzelne Fälle diskutiert und allgemeinere Strategien zur solidarischen Zusammenarbeit entwickelt werden. Im Rahmen dessen wird es auch hier einen Eindruck von dem geben, was die Repressionsbehörden gegen Castor Schottern bisher gemacht haben oder noch machen könnten. Es werden Leute da sein, die euch konkrete Fragen beantworten und Tipps geben können und es wird Platz geben gemeinsam Ideen zum weiteren vorgehen zu entwickeln.

München: So. 13.3.2011, 14.00 Uhr, Kafe Marat, Thalkirchnerstr. 102


-----------------------------------------------------------------------


Rheinland-Pfalz/Baden-Württemberg:

Kontakt: schottern@kriko.org