arranca!-Radio #10: Energiekämpfe & Rekommunalisierung

DruckversionPer E-Mail senden
Gespräch mit der Klima-AG von FelS über das Volksbegehren des Berliner Energietischs

Thema dieser 10. Ausgabe von Radio arranca! ist das Volksbegehren für eine Rekommunalisierung der Energieversorgung in Berlin. Mit 265.000 Unterschriften hat der Berliner Energietisch kürzlich die zweite Hürde zur Gründung eines ökologischen, sozialen und demokratischen Stadtwerks überwunden. Zu Gast im Studio ist Hendrik von der Klima-AG von FelS, die seit zwei Jahren am Energietisch beteiligt ist und mithilfe des Volksentscheids im September Vattenfall den Strom in Berlin abdrehen will. Wir sprechen über die Erfahrungen beim Unterschriften-Sammeln auf der Straße, linksradikale Perspektiven bei einem Volksbegehren sowie die Potentiale für eine Vergesellschaftung von Gemeingütern und schließlich über die nächsten Schritte bis zum Volksentscheid im September.

Die Sendung (50 min.) wurde ausgestrahlt am Dienstag, 26.06.2013, 19-19.50 auf Radio Corax sowie am 16.07. um 23.00 auf 88,4 in Berlin.

» runterladen und mitnehmen? (Rechtsklick & "Speichern unter...")