Migration & Rassismus

Grenzen überwinden! PKK Verbot aufheben! Gegen die Innenministerkonferenz 2014!

Aufruf und KEINE Busanreise aus Berlin

UPDATE !!BUS ABGESAGT!! Karten werden natürlich bei Verkaufsort erstattet.

Karten für den Berliner Bus zur NoIMK-Demo gibt es ab sofort im Buchladen OH21 (Oranienstraße 21) für 15€ (ermäßigt), 20€ oder 25€ (soli).

 

Demonstration: 06.12.2014 | 13:00 | Friesenplatz/Ring Köln (Köln)

Asylrechtsverschärfung stoppen! Demo am 5. Dezember

Stop the tightening of asylum law! Demo on december 5

Die Bundesregierung wird am 3. Dezember einen Gesetzesentwurf mit dem sperrigen Titel „zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung“ veröffentlichen. Doch die angekündigte Bleiberechtsregelung für langjährig Geduldete wird so gut wie keinem der Betroffenen zugute kommen. Stattdessen stellt dieses Gesetz die umfassendste Verschärfung des Asylrechts seit 1993 dar.

Demonstration: 05.12.2014 | 14:00 | Potsdamer Platz (Berlin)

1000 demonstrieren für Bleiberecht

Pressemitteilung der Interventionistischen Linken Berlin

Rund 1000 Menschen demonstrierten am Freitag abend unter dem Motto: „Bleiberecht für alle! Selbstorganisierte Flüchtlingsräume in der Ohlauer Straße verteidigen“ gegen die vom Bezirk angekündigte Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule.

iL Berlin ruft zu Demo "Bleiberecht für alle!" auf

Pressemitteilung der Interventionistischen Linken Berlin

Die Interventionistische Linke Berlin ruft zu Protesten unter dem Motto „Bleiberecht für alle! Selbstorganisierte Flüchtlingsräume in der Ohlauer Straße verteidigen“ am Freitag, den 7.11.14, in Berlin auf.

Bleiberecht für alle!

Demo gegen die geplante Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule

--englisch below-- Vier Monate nach der versuchten Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule versucht der Bezirk durch seine grüne Bürgermeisterin Monika Herrmann die verbliebenen Bewohner_innen zum 31.10.2014 auf die Straße setzen zu lassen.

Demonstration: 07.11.2014 | 18:00 | Lausitzer Platz (Berlin)

Enough is enough

From Oranienplatz to the School: Demo on Saturday, 25.10., 12pm

The politics of Berlin’s Senate are cynical! While Merkel is talking about the costs of residences at the chancelor’s office on 23.10.2014, in Berlin 100 people are being thrown out into the street. Forcefully evicted without warning! All of these people were part of the Oranienplatz agreement. The senate is breaking its word again, and politicians are repeating their police violence.

Demonstration: 25.10.2014 | 12:00 | Oranienplatz (Berlin)

United Neighbors - Bleiberecht und Wohnraum für Alle!

Demonstration am 27.9. um 15:00 Uhr vom Spreewaldplatz

Die Proteste um den Oranienplatz, um die besetzte Schule in der Ohlauer Straße und nun in der Gürtelstraße haben den Kampf gegen Rassismus und Kapitalismus in der Stadt auf eine neue Ebene gehoben. Wir, Geflüchtete und stadtpolitische Aktive, kämpfen gemeinsam gegen Verhältnisse, in denen unser Bedürfnis nach Wohnraum, Bewegungsfreiheit, nach Solidarität und einem selbstbestimmten Leben von Politik und Polizei unterdrückt wird.

Demonstration: 27.09.2014 | 15:00 | Spreewaldplatz | Kreuzberg | U Görlitzer Bahnhof (Berlin)

Gegen die Verschärfung der Abschiebungsgesetze!

Kundgebung gegen die Entrechtung von Roma aus dem Westbalkan und anderen Geflüchteten

Der Bundesrat entscheidet am 19. September über einen Gesetzentwurf, mit dem Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als "sichere Herkunftsstaaten" definiert werden. Die Asylanträge von Menschen aus diesen Ländern sollen in restriktiven Eilverfahren abgefertigt und die Menschen schnell wieder abgeschoben werden. Die Bundesregierung will mit diesem und weiteren Gesetzespaketen die rechtlichen Möglichkeiten, unerwünschte Asylsuchende weiter entrechten und schneller abschieben zu können, einen großen Schritt ausbauen. Kommt zum Protest vor dem Bundesrat!

Protestkundgebung: 19.09.2014 | 08:45 | vor dem Bundesrat | Leipziger Straße 3-4 | 10117 Berlin | S-Bhf. Potsdamer Platz (Berlin)

Another Step Over The Wall - FelS Solidarity Party

Come and dance at K9 against structural racism
Another Step Over The Wall

Migrants fight for freedom of movement and societal participation. In reaction to this struggle they face structural and everyday racism as well as state repression. This causes financial costs for lawyers, accommodation, and day-to-day livelihood. Come and celebrate with us Another Step over the Wall and support us to cover the expenses!

Party: 03.10.2014 | 20:00 | K9 | Kinzigstr. 9 | 10247 Berlin | [U5] Samariterstraße (Berlin)

Zur Verschärfung der Asylgesetze in der BRD

FelS-Infoabend am 16. September in der B-Lage

Die Bundesregierung plant aktuell eine massive Verschärfung der Asylgesetze in der BRD. Die Rechtsanwältin Berenice Böhlo wird uns darüber informieren, wie Geflüchtete mit Inhaftierungsprogrammen, Einreiseverboten und der Bestimmung "sicherer Herkunftsstaaten" weiter entrechtet werden sollen. Gemeinsam wollen wir im Anschluss diskutieren, was dagegen getan werden kann.

Infoveranstaltung: 16.09.2014 | 19:30 | B-Lage | Mareschstr. 1 | Neukölln / Rixdorf | (S) Sonnenallee | Bus M41 (H) Mareschstraße (Berlin)

Seiten

Migration & Rassismus  abonnieren