Aktionskonferenz - Dresden nazifrei

DruckversionPer E-Mail senden

Am 13. Februar 2010 ist uns gemeinsam gelungen, was viele nicht für möglich gehalten haben: Auf der Aktionsgrundlage von Massenblockaden sind über 10.000 Menschen nach Dresden gekommen und haben gemeinsam mit tausenden Dresdner_innen den europaweit größten Naziaufmarsch blockiert!
Für 2011 mobilisieren die Nazis bereits jetzt nach Dresden. Wir sind entschlossen, uns den Nazis wieder in den Weg zu stellen und an den diesjährigen Erfolg anzuknüpfen. Mit unserer Aktivierungskonferenz wollen wir gemeinsam mit allen, die bereits 2010 mit ihrem Engagement zu dem Erfolg der Blockaden beigetragen haben und allen neuen Interessierten den Startschuss für die Vorbereitung für 2011 geben.
In verschiedenen Workshops wollen wir uns mit inhaltlichen und praktischen Aspekten unserer Bündnisarbeit beschäftigen und die Grundlagen für unsere weitere Vorbereitung legen.

Programm

Ziviler Ungehorsam und Widerstand, Gedenken und Opfermythos, Extremismusdoktrin, Bedeutung der Aufmärsche für die Naziszene, Nazis in Sachsen, Polizeitaktiken, juristische Aspekte der Blockaden, lokale und überregionale Bündnisse, Blockadetraining, Pressearbeit, Busorganisation

Anmeldungen bitte direkt an: kontakt@dresden-nazifrei.com

Nach eurer Anmeldung erhaltet ihr Infos zum genauen zeitlichen Ablauf. Bitte teiltuns bei eurer Anmeldung auch mit, ob ihr einen Schlafplatz benötigt und ob ihr vegan/ vegetarisches Essen wollt.

Termindaten
Datum: 
Freitag, 8. Oktober 2010 - 20:00 bis Samstag, 9. Oktober 2010 - 21:00
Typ der Veranstaltung: 
Aktionskonferenz
Ort der Veranstaltung: 
Dreikönigskirchen (Fr.) DGB-Volkshaus (Sa.)
Stadt: 
Dresden
Veranstalter_in: 
Bündnis Dresden nazifrei